Edenred hilft Familien in Not

30. Mai 2017

Mit 8.000 Euro unterstützen Edenred KundInnen die Spontanhilfe des Österreichischen Roten Kreuzes. In 11 Jahren konnten so bereits 83.500 Euro gesammelt werden.


Seit 2006 unterstützt Edenred Austria das Österreichische Rote Kreuz. Zum 11. Mal wurden 187.000
GutscheinempfängerInnen aufgerufen, ihre Gutscheine (Ticket Restaurant®, Ticket Service®, Ticket Compliments® und Ticket Junior®) für einen guten Zweck zu spenden.

Edenred rundete wie jedes Jahr die gespendeten Beträge auf und konnte so einen Scheck im Wert von 8.000 Euro überreichen. Immer mehr KundInnen unterstützen das unter der Schirmherrschaft von Moderatorin Barbara Stöckl stehende Projekt.

Seit Beginn der Aktion wurden bereits 83.500 Euro für hilfsbedürftige Familien in Österreich gesammelt. Mit den Spenden können unbezahlte Stromrechnungen, Heizkosten, Mieten oder auch dringend benötigte Medikamente bezahlt werden. Österreich gehört zu den reichsten Ländern der Welt, doch im vergangenen Jahr waren rund 1,2 Millionen Menschen in unserem Land armutsgefährdet.

„Für Menschen, die von Armut betroffen sind, kann es eine Katastrophe bedeuten, wenn plötzlich eine teure Reparatur ansteht oder ein Unfall akute Probleme verursacht“, sagt Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. „Was dann, ohne Rücklagen? Mit der individuellen Spontanhilfe helfen wir rasch und unbürokratisch, eine Notlage zu überbrücken. Dabei sind wir auch auf Partner angewiesen, und ich bin sehr dankbar, dass uns Edenred bereits seit vielen Jahren so verlässlich unterstützt“, so Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen
Roten Kreuzes.

Ursula Würzl, Geschäftsführerin von Edenred in Österreich: „Ich möchte mich auf diesem Wege bei unseren KundInnen, die seit vielen Jahren immer wieder spenden, sehr herzlich bedanken. Es tut gut, unmittelbare Not zu lindern und Familien neue Hoffnung und eine Perspektive zu schenken.“

Edenred Austria nimmt seine soziale Verantwortung als Unternehmen wahr und engagiert sich in verschiedenen CSR Projekten. Im Rahmen der Aktion „Ideal Care“ der Edenred-Gruppe werden weltweit 180 lokale Organisationen unterstützt, in Österreich ist es das Rote Kreuz.



Edenred ist Weltmarktführer im Bereich von Bezahlservices für Unternehmen, Arbeitnehmer und Handelspartner. In Form von Bezahlkarten, Gutscheinkarten, mobil oder mittels Onlineplattform wie auch Papiergutscheinen entwickelt und vertreibt die Gruppe Lösungen, die die Kaufkraft der Arbeitnehmer stärken, die Ausgaben der Unternehmen und Organisationen optimieren und den Umsatz kooperierender Händler erhöhen. Die Services von Edenred schaffen für 43 Millionen Arbeitnehmer, 750.000 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen und 1,4 Millionen Handelspartner ein einzigartiges Netzwerk für folgende drei Bereiche:

  • Freiwillige Lohnnebenleistungen für Mitarbeiter (Ticket Restaurant®, Ticket Service®, Ticket Junior®, etc.)

  • Kostenmanagement (Ticket Log, Ticket Car, UTA, Ticket Empresarial, etc.)

  • Bezahldienste für Leistungen und Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen (Edenred Corporate Payment), Systeme für Prämien und Incentives (Ticket Compliments®, Ticket Shopping®) und Lösungen für die zielgerichtete Verteilung von Fördermittel öffentlicher Leistungsträger

Edenred ist an der Pariser Börse unter den Unternehmen des CAC Next 20 notiert und in 42 Ländern mit rund 8.000 Mitarbeitern vertreten. 2016 hat die Gruppe Transaktionen in der Höhe von 20 Milliarden Euro getätigt, 70 Prozent dieser Transaktionen erfolgten mobil, per Karte oder webbasiert.

Die im Pressetext erwähnten und verwendeten Marken und Logos sind von EDENRED S.A., Filialbetrieben oder Dritten geführte und eingetragene Markenzeichen. Sie dürfen nicht ohne schriftliche Einverständniserklärung der rechtmäßigen Besitzer zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.


Edenred Österreich
Edenred betreut in Österreich mehr als 2.000 Firmenkunden und Behörden und bietet rund 160.000 Arbeitnehmern mit seinen Gutscheinen und Guthabenkarten ein Netzwerk von mehr als 16.000 Einlösestellen. Mit den Essens-, Geschenk- und Kinderbetreuungsgutscheinen gelingt es Edenred, die Kaufkraft der Arbeitnehmer zu stärken, die Kosten in den Unternehmen zu optimieren und den Umsatz der angeschlossenen Akzeptanzpartner zu steigern.
Das Unternehmen ist in Österreich seit 1993 vertreten und beschäftigt aktuell 16 Mitarbeiter am Standort Wien. Edenred unterstützt freiwillige unternehmerische Sozialleistungen mit verschiedenen Services und versteht sich als ein Unternehmen, in dem soziale und ökologische Verantwortung ein zentraler Wert ist.


KONTAKT
Edenred Austria GmbH
Ingrid Sojak, Leitung Marketing & PR
+43 (0)1 815 0 800 61
ingrid.sojak(at)edenred.com