Edenred’s Spendenaufruf erzielt Rekordsumme für Familien in Not

1. Juli 2019

Bereits seit 13 Jahren unterstützen Edenred KundInnen die Spontanhilfe des Österreichischen Roten Kreuzes, im Jahr 2018 mit der Rekordsumme von 12.000 Euro – soviel wie noch nie! Insgesamt wurden bereits 104.000 Euro für Familien in Not gesammelt.

BILDMATERIAL DOWNLOAD

 

Seit 2006 ersucht Edenred 225.000 GutscheinempfängerInnen um Unterstützung für die individuelle Spontanhilfe des Österreichischen Roten Kreuzes. Unter der Schirmherrschaft von Barbara Stöckl waren auch dieses Jahr wieder viele KundInnen bereit zu helfen und spendeten ihre Edenred Gutscheine (Ticket Restaurant®, Ticket Service®, Ticket Compliments® und Ticket Junior® Gutscheine). Die gespendeten Beträge werden dann von Edenred aufgerundet.

Die Spendenaktion beläuft sich 2018 auf 12.000 Euro. Mit den Spenden können offene Rechnungen, Heizkosten, Mieten oder auch Medikamente bezahlt werden, wenn behördliche und staatliche Hilfe bereits ausgeschöpft ist. In der bereits 13-jährigen Kooperation konnten so 104.000 Euro für hilfsbedürftige Familien gesammelt werden.

„Die Spontanhilfe des Roten Kreuzes hilft Menschen rasch und unkompliziert aus großen Notlagen. Kein Geld für die Stromrechnung, Lebensmittel oder den dringend benötigten Schreibtisch für die Kinder – das ist auch in einem so reichen Land wie Österreich für viele Alltag. In Edenred hat das Rote Kreuz einen langjährigen Partner gefunden. Dank der großzügigen Spenden können wir dafür sorgen, dass die dringend benötigte Hilfe bei den Betroffenen ankommt“, sagt Dr. Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

Ursula Würzl, Geschäftsführerin von Edenred Österreich, überreichte den Scheck im Wert von 12.000 Euro: „Es gibt zu viele Menschen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Ich finde es großartig, dass die Spendenbereitschaft im letzten Jahr so groß war und so viele GutscheinempfängerInnen unserem Aufruf gefolgt sind. Mein Dank gilt unseren KundInnen.“


 

Edenred ist Weltmarktführer im Bereich von Payment Solutions und vernetzt 830.000 Unternehmen, 47 Millionen Arbeitnehmer und 1,7 Millionen Handelspartner in 46 Ländern. Insgesamt 2,5 Milliarden Transaktionen wickelte der Konzern 2018 mit seiner global anwendbaren Technologie ab, die vorrangig über mobile Anwendungen, Online-Plattformen und Bezahlkarten getätigt wurden und ein Geschäftsvolumen von mehr als 28 Milliarden Euro umfassen.

Die 8.500 Mitarbeiter engagieren sich dafür, die Kaufkraft der Arbeitnehmer zu stärken, die Ausgaben der Unternehmen und Organisationen zu optimieren und den Umsatz kooperierender Händler zu steigern. Diese Ziele erreicht Edenred über drei verschiedene Geschäftszweige, die sich jeweils auf eine spezifische Kundengruppe fokussieren:

  • Mitarbeiterbenefits für Lebensmittel, Mahlzeiten, Wohlbefinden, Freizeit, Kultur und weitere Arbeitnehmer bezogene Dienstleistungen
  • Flotten- und Mobilitätslösungen, die Kraftstoff, Mautgebühren, Fahrzeugunterhalt und -wartung sowie Geschäftsreisen beinhalten
  • Zahlungsverkehr zwischen Unternehmen (virtuelle Zahlungsräume, elektronische, sicher zugeordnete Überweisungen und Lieferantenbezahldienste); Incentives & Rewards (Geschenkkarten und Plattformen sowie Incentive-Programme) und öffentliche soziale Förderprogramme

Edenred ist an der Pariser Börse Euronext notiert und geht in die Berechnung der folgenden Indizes ein: CAC Next 20, FTSE4Good, DJSI Europe und MSCI Europe.
Die im Pressetext erwähnten und verwendeten Marken und Logos sind von EDENRED S.A., Filialbetrieben oder Dritten geführte und eingetragene Markenzeichen. Sie dürfen nicht ohne schriftliche Einverständniserklärung der rechtmäßigen Besitzer zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Edenred Österreich
Edenred betreut in Österreich mehr als 2.500 Firmenkunden und Behörden und bietet rund 225.000 Arbeitnehmern mit seinen Prepaid-Karten und Gutscheinen ein Netzwerk von mehr als 20.000 Einlösestellen. Das Unternehmen ist in Österreich seit 1993 vertreten und beschäftigt aktuell 19 Mitarbeiter am Standort Wien. Edenred unterstützt freiwillige unternehmerische Sozialleistungen mit verschiedenen Services und versteht sich als ein Unternehmen, in dem soziale und ökologische Verantwortung ein zentraler Wert ist.


KONTAKT
Edenred Austria GmbH
Ingrid Sojak, Leitung Marketing & PR
+43 (0)1 815 0 800 61
ingrid.sojak(at)edenred.com