Edenred Blog

Erfahren Sie Wissenswertes rund um die Themen Sachbezug, Essenszuschuss, steuerfreie Fringe Benefits für Mitarbeiter:innen in Österreich, CSR, Human Resources und vieles mehr.

Steuerfreie Sachbezüge

Essensbons für Mitarbeiter: 5 Gründe zu bestellen

| 6 Minuten Lesezeit

Inhalte

1. Essensbons sind steuerfrei in Österreich
2. Essensbons in Österreich flexibel und gesammelt einlösen
3. Homeoffice und Essensbons – gehört zusammen!
4. Essensbons – jetzt auch digital
5. Essensbons einfach online bestellen

In Österreich besteht seitens des Gesetzgebers die Möglichkeit, Essensbons steuerfrei für Mitarbeiter:innen zur Verfügung zu stellen. Arbeitgeber können so die Mittagspause als freiwillige Zusatzleistung zum Gehalt bezuschussen – und das vollkommen lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei. Wir haben die fünf wichtigsten Gründe, die für die Einführung von Essensbons für Mitarbeiter:innen im Unternehmen sprechen.

1. Essensbons sind steuerfrei in Österreich

Der Steuervorteil ist wohl der größte Vorzug des Essensbons — daher ist er auch einer der beliebtesten und meistgenützten Mitarbeiterbenefits in österreichischen Unternehmen: Sowohl Arbeitgeber:in als auch Arbeitnehmer:in sparen sich im Vergleich zu einer Überbezahlung bzw. Gehaltserhöhung sämtliche Lohnnebenkosten, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsabgaben. Eine Win-Win-Situation für beide.

  • Als Arbeitgeber:in können Sie Ihren Mitarbeiter:innen Essensbons in der Höhe von bis zu 8 €/Arbeitstag geben, sofern diese nur für Mahlzeiten zur sofortigen Konsumation eingelöst werden können, sprich in Restaurants, Kantinen, Fast-Food-Lokalen oder bei Lieferdiensten etc.

    Pro Jahr und Mitarbeiter:in ergibt das einen Steuerfreibetrag von 1.760 €
     
  • Können die Essensbons zudem in Supermärkten, Bäckereien, Fleischhauereien etc. eingelöst werden, wo Waren zum nicht-sofortigen Konsum erworben werden können, sind die Essensbons für Mitarbeiter:innen nur bis zu 2 €/Arbeitstag steuerfrei.

    Pro Jahr und Mitarbeiter:in ergibt das einen Steuerfreibetrag von (vergleichsweise geringen) 440 €

Essenszuschüsse von Edenred

Edenred Ticket Restaurant®

✔️ bis zu 8 €/Arbeitstag/Mitarbeiter:in steuerfrei - entspricht bis zu 1.760 €/Jahr/Mitarbeiter:in
✔️ für Gastronomie

Edenred Ticket Service®

✔️ bis zu 2 €/Arbeitstag/Mitarbeiter:in steuerfrei - entspricht bis zu 440 €/Jahr/Mitarbeiter:in
✔️ für Gastronomie & Lebensmittelgeschäfte

2. Essensbons in Österreich flexibel und gesammelt einlösen

Pro Arbeitstag darf gesetzlich nur ein Essensbon bis zum Höchstbetrag (8 bzw. 2 €) an Mitarbeiter:innen ausgegeben werden. Das heißt aber nicht, dass der Betrag verfallen muss, wenn er an diesem speziellen Tag nicht genutzt wird. Essensbons können gesammelt und laut Gesetzgeber kumuliert ohne Tageslimit ausgegeben werden – auch am Wochenende.

3. Homeoffice und Essensbons – gehört zusammen!

Seit 2022 ist klar: Essensbons für Mitarbeiter:innen dürfen in Österreich ganz regulär auch an Homeoffice Tagen gewährt werden. Mahlzeiten können seit Ausbruch der Corona-Pandemie sogar als Take-Away oder über Lieferplattformen wie foodora gekauft werden und müssen nicht mehr vor Ort konsumiert werden. Und da die veränderte Arbeitswelt künftig bleiben wird, ist dieser Beschluss unabhängig von Corona für die Zukunft gültig.

4. Essensbons – jetzt auch digital

Papiergutscheine waren gestern: Umweltschädliche und teure Transportwege machen den klassischen Essensbon aus Papier längst nicht mehr zum Mittel der Wahl. Das hat auch das Finanzministerium erkannt.

Daher gilt: Essensbons können digital an Mitarbeiter:innen übergeben werden, etwa per Prepaid-Plastikkarte, die dann wieder aufgeladen wird – oder als virtuelle Prepaid-Karte gänzlich per MyEdenred App, die umweltfreundlichste und administrativ einfachste Variante am Markt.

Beispiel Pre-paid

Mitarbeiter:innen bekommen von ihrem Unternehmen Guthaben steuerfrei auf ihre App geladen und können damit ihre Mahlzeiten per Mobile Payment bezahlen, bis das Guthaben aufgebraucht ist.

Die digitalen Essensbons werden also im Voraus (engl. „pre-paid“) ausgegeben, Mitarbeiter:innen können sie unkompliziert selbst ausgeben.

Edenred bietet in Österreich eine Pre-paid App-Lösung für Essensbons an: Steuerfrei, 100% digital und mit minimalem administrativem Aufwand.

Beispiel Post-paid

Mitarbeiter:innen gehen essen und scannen Belege mit ihrer App. Diese werden vom Unternehmen kontrolliert und bei Einhaltung der steuerlichen Rahmenbedingungen (kein Alkohol, keine Tabakwaren, etc.) freigegeben. Mitarbeiter:innen erhalten das Geld dann mit ihrem Gehalt.

Der Zuschuss wird im Nachhinein (engl. „post-paid“) ausgegeben, Mitarbeiter:innen müssen ihn also zwischenfinanzieren. Postpaid-Lösungen ähneln in der Handhabung damit eher Spesen-Abrechnungstools.

Sie möchten alle Infos zum steuerfreien Essenszuschuss? Holen Sie sich unser Whitepaper:

Download Whitepaper zum Essenszuschuss (PDF)

Die digitale Ausgabe von Essensbons bringt eine Reihe von Vorteilen:

  • Essensbons können nicht verloren gehen
  • Kein administrativer Aufwand beim Verteilen an Mitarbeiter:innen
  • Guthaben & Transaktionen können immer im Auge behalten werden
  • Geringere Kosten durch weniger Transportaufwand
  • Umweltfreundlichste Lösung – ganz ohne Papier und Plastik
  • Modernes Image als Arbeitgeber:in

5. Essensbons einfach online bestellen

Die Vorteile der steuerfreien Edenred Produkte sprechen bereits für sich — aber auch das Kundenservice ist ein guter Grund sich für Edenred zu entscheiden.

Unser Team geht auf die Situation Ihres Unternehmens gezielt ein und berät Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten. Nutzen Sie auch unsere digitalen Angebote wie den Steuerersparnisrechner oder den Edenred Blog .

Jetzt Anfrage schicken

Sie möchten die Vorteile von steuerfreien Essensbons in Österreich für Ihre Mitarbeiter:innen und Ihr Unternehmen nutzen?

Wir beraten Sie gerne unverbindlich zu den modernsten und flexibelsten Essensbon-Lösungen in Österreich.

Jetzt Beratungstermin sichern

Essensbons für sind bis zu 8 €/Arbeitstag für Arbeitnehmer:in und Arbeitgeber:in vollkommen steuerfrei. Das entspricht einem Jahressteuerfreibetrag von 1.760 €/Mitarbeiter:in.

Steuerfreie Essensbons dürfen in Österreich laut Gesetzgeber seit 2022 auch für Take-Away und Lieferservices eingelöst werden.

Die steuerfreien Essensbons Ticket Restaurant® kann man im österreichweiten Edenred Netzwerk einlösen.

Seit 1.7.2020 liegt der steuerfreie Freibetrag für Essensbons bei 8 € pro Mitarbeiter:in und Arbeitstag und damit deutlich über den bis dahin möglichen 4,40 €. Insgesamt ergibt das einen Jahressteuerfreibetrag von 1.760 € pro Jahr und Mitarbeiter:in.

Essensbons unterstützen Mitarbeiter:innen in Zeiten der Inflation bei einer ausgewogenen Ernährung, fördern die gemeinsame Mittagspause und dadurch den Teamspirit und Arbeitnehmer:in sowie Arbeitgeber:in sparen Steuern im Vergleich zu einem höheren Bruttogehalt.

Essensbons für Mitarbeiter:innen in Österreich können bei Edenred bestellt werden. Kleinunternehmen bis zu rund 15 Mitarbeiter:innen können Essensbons direkt online auf one.edenred.at bestellen.

Um die Karte anzuzeigen, ist das Einbinden von Services der Google Maps API erforderlich.

Mit "Weiter" stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.